2020: Ein Jahr das sich gewaschen hat!

Jetzt, wo das Jahr schon zwei Wochen alt ist, die Schreibweise 2020 zur Gewohnheit geworden ist, kommen auch wir dazu endlich die Ziele für das neue Jahr konkret anzudenken. Auch, weil es in der Selbständigkeit sich meist mit Wünschen kombinieren lässt.

Die Weltherrschaft im Windelbusiness, nächstes Kapitel

Wenn man sich erst einmal getraut hat auf dem Markt zu erscheinen, man die erste hochturbulente Zeit mit Schnappatmung überlebt hat, geht es los. Nach dem allerersten Schritt und den stolpernden Schrittchen danach folgen festere Fußabdrücke. Aus eigener Sicht fängt man jetzt so langsam an Beweise für seinen Glauben zu haben, dass die „Weltherrschaft im Windelbusiness“* möglich ist.

*Sonja hat dies in ihrem gerade erschienen Podcast-Interview #25 mit Startnext so bezeichnet.

Ja, dieses Jahr gibt es noch weitere große Schritte, um zu zeigen, wie ernst wir es damit meinen Stoffwindeln wieder in den Fokus der nachhaltig denkenden Eltern zu rücken. Das Wort „Windel“ auch wieder für die Mehrweg-Variante zu nutzen.

Unsere konkreten Ziele 2020

  • Neue Muster! Yay! Endlich werden wir unser zweites Muster rundum Wale angehen. Und: Wir erfüllen Kundenwünsche: uni-Farben!**
  • Wir stellen einen Web-Shop auf mit vielen tollen Produkten rund um unsere Muster. Es wird mehr zu kaufen geben, als Stoffwindeln. Das können wir schon mal versprechen!**
  • Sonja zieht um mit der Windelei. Wir werden einen kleinen Show-Room haben. Hoffentlich im 3. Quartal 2020. Vielleicht etwas später. Mal sehen, wie lange sich so Immobilienverhandlungen ziehen können.
  • Unsere Elektro-Autoflotte. Siehe weiter unten. Ein großer Wunsch geht in Erfüllung!
**Unser Dank rundum die komplette grafische Gestaltung aller unserer Produkte von Überhose bis Flyer und Homepage gilt den Mädels der Designerei

Einblicke in unsere größten Wünsche für die Windelei

Sonja: „Ich habe mir für die Windelei immer ein eigenes Elektroauto gewünscht. Fahren mit Elektroantrieb macht mir einfach superviel Spaß – und es mieft einfach nicht. Das auch hier die Nachhaltigkeitskette verbesserungswürdig ist, steht außer Frage, aber von Spandau bis Köpenick, Weißensee bis Zehlendorf ists doch mit dem Fahrrad n bisschen weit…! Berlin hat auch mittlerweile ein tolles Programm aufgestellt für Gewerbetätige, um auf Elektro umzusteigen. Was mich abhielt bislang ist die Ladeinfrastruktur. Aber, wenn ich erst einmal den Show Room aufgebaut habe, gibt es auch einen Ort, an dem man sich dann um eine Steckdose kümmern kann.

Franziska: „2020 soll die Windelei in München richtig durchstarten. Wir dürfen schon viele tolle Familien hier beliefern. Jetzt soll die Windelei noch bekannter werden. Wie ihr uns helfen könnt? Sprecht über wiederverwendbare Windeln, wann immer es passt. Erzählt von euren Erfahrungen – wie erlebt ihr das Wickeln mit Stoff? Zeigt her eure Windeln!“

Deine Wünsche für die Windelei?

Schreib sie uns gerne! Ideen und Anregungen, was dieses Jahr noch anstehen soll? Her damit! Wir sind gerade in der kreativen Ziel-& Wunschlistenphase!

Neuigkeiten

Wenn du auf dem Laufenden bleiben willst, abonniere doch unseren Newsletter.
Holler Box