Sonja

Berlin

Franzi

M├╝nchen

Oft gestellte Fragen

Fragen ├╝ber Fragen rundum Stoffwindeln, Windelservice und die Nachhaltigkeit beantworten wir Dir gerne hier. Was auch immer als Unklarheit bleiben k├Ânnte: bitte melde Dich!

Alles an Fragen rundum das Thema Windelservice

1. Was ist ├╝berhaupt ein Windelservice?

Ein Windelservice wie unserer ist ein Dienstleister, der Dir Saugeinlagen zum Wickeln mit Stoff zur Verf├╝gung stellt. Obendrein ist er ein Wasch-Lieferservice f├╝r Stoffwindeln. Er w├Ąscht die Saugeinlagen f├╝r Dich. Danach tauscht er die frischen Saugeinlagen gegen gebrauchte an Deiner Wohnungst├╝re aus.

2. Wieviele Windelservices gibt es in Deutschland?

Windelservices gab es schon nach dem zweiten Weltkrieg! Insbesondere in den Nachkriegsjahren der USA wurden die Services interessant f├╝r die nun vermehrt arbeitenden M├╝tter. Auch in Deutschland gab es in diesen Jahren vermutlich die ersten Windelwaschservices.

Im Laufe der Jahre boomte diese Dienstleistung, so dass es noch in den 90er Jahren einen Stoffwindelserviceverband in Deutschland gab mit mehr als 200 Unternehmen darin.

Genauso wie die Verwendung von Stoffwindeln erlebte diese Dienstleistung einen sehr starken Einbruch. In Deutschland gibt es mittlerweile vielleicht noch ca. neun Windelservices (Stand 01/2021).

Spezielle Fragen zu unserem Windelservice Windelei

1. Wie funktioniert der Windelservice bei Euch?

Zusammengefasst: Du nimmst Kontakt zu uns auf, wir machen einen gemeinsamen Beratungstermin aus. Du hast dann alles von uns vorliegen zum Wickeln mit Stoff f├╝r eine Woche. Wir sprechen den Tauschtermin gemeinsam ab. Manche m├╝ssen dann erst noch Eltern werden, andere k├Ânnen direkt loslegen. In jedem Fall stehen wir f├╝r R├╝ckfragen nat├╝rlich auch parat!

2. Wie kann ich das Kennenlern-Angebot in Anspruch nehmen?

Du kontaktierst uns. Entweder direkt per Email oder rufst uns an! Nat├╝rlich kannst du uns auch auf Facebook oder Instagram eine Nachricht hinterlassen.

3. Muss mein Baby ein bestimmtes Alter haben, um in Eure Stoffwindeln zu passen?

Nein! Unsere Neugeborenen├╝berhosen passen auch den kleineren Babys. Du kannst uns also auch schon vor der Geburt anrufen. Einzig auf der Neoantologie d├╝rfen keine Stoffwindeln benutzt werden. Das ist aber wirklich nur in sehr wenigen Geburten der Fall.

4. Mein Baby ist schon ├Ąlter, ich w├╝rde gerne mal ausprobieren wollen von den Wegwerfwindeln auf Stoffwindeln zu wechseln, geht das noch?

Na klar! Kontaktiere uns! Es ist nie zu sp├Ąt die Umwelt zu sch├╝tzen!

5. Was ist der Unterschied zwischen Klassiker-Service und Premium-Service?

Beim Klassiker-Service ist die Grundausstattung zum Wickeln mit Stoff enthalten: Saugeinlagen, Saugverst├Ąrker und der W├Ąschesack mit dem Wasch-Lieferservice enthalten – damit es Eltern mit Neugeborenen einfacher haben, sind diese ├ťberhosen sogar auch noch darin enthalten!

Beim Premium-Service sind neben der Grundausstattung au├čerdem die ├ťberhosen nach der Neugeborenen-Zeit, weitere, kleinere Aufbewahrungss├Ącke f├╝r unterwegs, Stilleinlagen und die Wickelunterlage hinzu. Au├čerdem k├Ânnt ihr soviel Windelvlies wir ihr zum Wickeln ben├Âtigt einfach abrufen.

6. Ich wohne nicht in Berlin oder M├╝nchen – was nun?

Wir arbeiten daran unseren Windelservice auch in andere St├Ądte zu bringen! Du wohnst evtl direkt um die Ecke von Berlin oder M├╝nchen? Dann kontaktiere uns. Vielleicht k├Ânnen wir uns da organisieren. Bis wir in Deine Stadt kommen empfehlen wir Dir unser Mietpaket!

7. Was mache ich, wenn ich zum angegebenen Tausch-Zeitfenster nicht da bin?

Kein Problem! Du kannst uns kurz eine Nachricht schicken, wo wir Deinen Windelsack finden. Dort stellen wir dann den Windelsack mit den frischen Windeln auch ab. Einzige Vorraussetzung: Dort sollte es trocken sein!

8. Ist der Tauschzeitpunkt immer fix?

Der Tauschtag ist meist gesetzt, da es eine fixe Route gibt. Das Zeitfenster kann mal etwas variieren, wenn mehr Kinder auf der Route angefahren werden, oder spontan der Verkehr uns aufh├Ąlt. Aber das kommunizieren wir mit Dir und sprechen es ab!

9. Wie macht ihr das an Feiertagen?

Dar├╝ber informieren wir unsere Kunden rechtzeitig. Meist liefern wir dann einen Tag fr├╝her oder sp├Ąter. Daf├╝r haben wir auch hier auf der Internetseite eine extra f├╝r Kunden angelegte Kundenseite!

10. Gibt es eine Urlaubsregeleung?

Wir pausieren Dein Abo, solltest du f├╝r l├Ąngere Zeit in Urlaub fahren. In der Zeit mietest du die Windeln nur.

11. Was f├╝r ein Stoffwindelsystem verwendet ihr?

Es hei├čt ÔÇ×2-in-1ÔÇť-System. Das Saugmaterial besteht aus Biobaumwolle und Biobaumwolle/Hanfgemisch als Saugverst├Ąrker. Das legt ihr in die ├ťberhose ein. Die beiden Elemente sind nicht miteinander vern├Ąht. Sondern werden gesondert gewaschen.

12. Gibt es ein Wochenlimit an Windeln?

Nein, im ersten Waschsack bei der Beratung befinden sich 45-60 Saugeinlagen, je nach Alter des Kindes. Das reicht meist f├╝r eine Woche Wickeln. Solltet ihr h├Ąufiger Wickeln ist das absolut kein Problem: Bescheid geben, wir bringen euch mehr Windeln gerne mit! Ohne Aufpreis! In der Neugeborenenzeit gibt es au├čerdem vier ├ťberhosen von uns in beiden Servicevarianten.

13. Wie kann ich mehr Saugeinlagen oder Saugverst├Ąrker bestellen?

Einfach eine Nachricht bis zum Vortag schicken. Egal ob per Email oder SMS/WhatsApp.

14. Wie wascht ihr?

Wir waschen nach Krankenhausstandard. Das hei├čt: Waschmittel und auch Waschtemperaturen sind RKI-konform, so dass wir keine Noro- oder Rotaviren weitergeben. Auch keine Coronaviren, so ganz nebenbei bemerkt. (Siehe auch unsere Covid19-Informationsseite)

15. Kann ich auch einfach nur die Stoffwindeln ausprobieren und selber waschen?

Nat├╝rlich! Du kannst unsere Stoffwindeln kaufen oder mieten. Wir unterst├╝tzen dich auch hier beratend, als auch mit einer Waschanleitung!

16. Wie k├╝ndige ich den Service?

Das Kennenlern-Angebot endet automatisch nach den zwei Wochen. Hier musst Du uns eher umgekehrt Bescheid geben, mit welchem Service-Angebot Du weitermachen m├Âchtest. Aber da fragen wir auch garantiert nach.

Die anderen Service-Angebote enden mit der K├╝ndigung bis zum 10. des jeweiligen Monats am Monatsende.

Bei Mietkunden endet das Angebot nach R├╝ckerhalt der Stoffwindeln.

 

Fragen zu den Kosten

1. Lohnt sich euer Windelservice ├╝berhaupt?

Na, was sollen wir bei dieser Frage wohl sagen? Nat├╝rlich! Da haben wir ganz genau kalkuliert – trotz der Produktion in Deutschland!

Wir liegen bei einer Nutzung von ca 2-2,5 Jahren unseres Windelservice: Schade f├╝r uns, aber durchschnittlich werden Stoffwindelkinder kaum l├Ąnger gewickelt. Und das im Vergleich zu 3 Jahren Nutzung von Wegwerfwindeln.

Ausgaben f├╝r ├ľko-Wegwerfwindeln und Windelei-Service
Ausgaben bis zum Trockenwerden des Kindes. ├ľkowindelnutzung 36 Monate, Windelservicenutzung 24 Monate.

2. Wie bezahle ich den Service?

Du erh├Ąltst entweder eine Rechnung von uns und ├╝berweist das Geld oder Du erteilst uns mit dem Vertrag einen Lastschrifteinzug.

3. Ich habe von einem Stoffwindelzuschuss geh├Ârt. Gibt es den auch bei euch?

Den gibt es wenn bei den Gemeinden. Und klar k├Ânntet ihr den auch bei uns einl├Âsen! In manchen Gemeinden, die wir rundum M├╝nchen anfahren gibt es diesen Stoffwindelzuschuss.

In M├╝nchen und Berlin machen wir uns stark, den auch hier einzuf├╝hren. Hier m├╝ssen wir aber mehr Leute ├╝berzeugen, als nur den B├╝rgermeister, wie in einer kleineren Stadt. Aber: Steter Tropfen h├Âlt den Stein. Wir bleiben optimistisch!

Fragen zum Webshop

1. Ich bin Kunde bei der Windelei, bin ich automatisch angemeldet im FreundInnen-Bereich?

2. Ich m├Âchte im Webshop einkaufen, wie geht das?

 

3. Wie bezahle ich im Webshop?

Allgemeine Infos und Fragen zu Stoffwindeln

1. Stoffwindeln sind viel komplizierter in der Verwendung, als Wegwerfwindeln! Was meint ihr?

Ganz ehrlich: DAS sehen wir komplett anders. Schaut euch gerne im Webshop unsere ├ťberhosen an. Darin legst Du die Saugeinlage rein: fertig. Klappst sie hoch, verschlie├čt sie und legst die Beinb├╝ndchen in die Leiste. Wir zeigen es Dir bei der Beratung, wir zeigen es Dir auch nochmal gerne bei einem Tauschtermin.

Zugegeben: Dauert 1-2 Sekunden am Wickeltisch l├Ąnger. Das hat aber nichts mit einer komplizierteren Windel zu tun: Du besch├Ąftigst Dich wesentlich intensiver damit, die Beine des Kindes unter Kontrolle zu bekommen oder dich an dem Strahlen Deines Kindes zu erfreuen! Und da ist jede Wickelsekunde Gold Wert!

Auch das Thema Entsorgung und Waschen ist unkompliziert: Die benutzten Stoffwindeln verschwinden in unserem W├Ąschesack, den wir abholen kommen. Und dann waschen wir f├╝r Dich. Die Wegwerfwindeln werden zu M├╝ll. Mit einem Windelm├╝lleimer bist Du olefaktorisch gezwungen 1x pro Tag den Gang zur gro├čen M├╝lltonne zu machenÔÇŽ

2. Apropos Riechen: Es muss doch irre riechen im Waschsack!

Unter uns Eltern: Wenn ein Kind gerade richtig in die Hose knattert, dann bekommt man das sp├Ątestens ab Beikoststart auch ├╝ber die Nase mit. Egal welche Windel Du verwendest. Bei den Wegwerfwindeln kommt dann der Windeleimer zum Tragen. Bei uns wirfst du sp├Ątestens ab dem festeren Stuhl-Zeitpunkt das gro├če Gesch├Ąft mit dem Windelvlies in die Toilette und die Saugeinlage kann pipinass in den W├Ąschesack.

Der besteht ebenfalls aus eine Polyurethanlaminat, so wie die ├ťberhosen: Auslaufsicher und Atmungsaktiv dank Luftporen.

Jetzt machen wir kurz einen Abstecher in die Chemie: Es gibt verschiedene Optionen wie Urin, bzw der gr├Â├čte Teil darin, die Harns├Ąure weiterreagiert, wenn sie einmal den K├Ârper verlassen hat:

  1. Sie kommt einfach an die frische Luft: Dann zerf├Ąllt diese S├Ąure in nicht-riechende Gase und etwas Wasser. So geschieht es mit den Stoffwindeln.
  2. Die S├Ąure wird aufgesogen, aber es kommt keine Luft daran, wie in Wegwerfwindeln: Nun zerf├Ąllt sie unter anderem zu Ammoniak. Ammoniak ist ein selbst f├╝r unsere Nasen (Vergleiche im Tierreich zeigen DIESES Organ ist nicht unsere Kernkompetenz) ein gut und fr├╝h wahrnehmbares, reizend-stechend riechendes Gas. Zur Entwarnung: Dein Baby ├╝berschreitet in keiner Windel toxische Grenzen!

Manche Hersteller von Wegwerfwindeln reagieren darauf meist mit ├╝bert├╝nchenden k├╝nstlichen Parf├╝men.

Wir verwendend einen W├Ąschesack, der aus dem gleichen Material wie die ├ťberhosen besteht. Darin kann ein Luftaustausch geschehen. Nichtsdestotrotz sind wir nicht bei ÔÇ×Gar nichts-RiechenÔÇť, wenn auch meilenweit vom Windeleimer bei Wegwerfwindel an Geruchsbel├Ąstigung entfernt.

3. Ok, ich spare viel M├╝ll. Aber trotzdem liegt mein Baby auf seiner pipinassen Saugeinlage, das ist doch nicht gut!

Pipi auf der Haut ist grunds├Ątzlich keine Gefahr f├╝r Leib und Leben! Ein essentieller Bestandteil der Harns├Ąure ist Urea ÔÇô vermutlich kennst Du das sogar aus den guten Hautcremes, die Du benutzt.Urea sch├╝tzt die Haut und kann sogar Mikrorisse heilen. Da Du tags├╝ber alle 2-3 Stunden wickelst, Luft am Babypopo rankommt und es auf nat├╝rlichen Materialien liegt, k├Ânnen wir gut behaupten, dass Kinder mit einer “normal-sensiblen” Haut keine Probleme haben. Im Gegenteil…

Zum anderen erh├Ąlt Dein Kind eine sehr wichtige Informationen:

Wenn ich ausscheide wird es feucht und warm und dann kalt. Es lernt von Anfang an, dass es einen Zusammenhang zwischen Ausscheidung und Konsequenz daraus gibt. Genau deshalb ist das Trockenwerden sp├Ąter kein kompliziertes Lernen, sondern ebenfalls nur eine logische Konsequenz, dass man es ja wie Papa und/oder Mama machen kann und auch auf Toilette/T├Âpfchen etc geht, wenn man merkt, dass man muss.

4. So viele Systeme, so viele Anbieter, was ist denn nun das Richtige f├╝r mich?

Gute Frage! Wir machen Dir die Auswahl leicht: Es gibt nur ein Wickelsystem, dass Du von uns in der Beratung gezeigt bekommst. Wir halten es f├╝r einfach und unkompliziert in der Anwendung, aber auch zum Waschen f├╝r uns! Klassischer Fall von win-win!

Fragen zur Nachhaltigkeit

1. Erz├Ąhlt mir nix. Bei so viel Wascherei und damit Verbrauch an Strom und Wasser kann eine Stoffwindel kaum nachhaltiger sein!

Wir waschen mit Industriewaschmaschinen. Das hei├čt: gr├Â├čeres Fassungsverm├Âgen, dementsprechend angepasste optimale Wasser ÔÇô und Waschmittelmengen. Aufgrund der Starkstromnutzung k├Ânnen die notwendigen Waschtemperaturen schnell erreicht werden.

2. Die Herstellung von Baumwolle kostet doch viel mehr als die Herstellung von Wegwerfwindeln. Was ist daran nachhaltig?

V├Âllig richtig. Aber betrachten wir den kompletten Lebenszyklus unserer Stoffwindeln: Jede Saugeinlage die wir Dir zur Verf├╝gung stellen, ist aus Bio-Baumwolle hergestellt. Damit verzichten wir auf einige chemische Zus├Ątze bei der Baumwollherstellung.

Dann nutzen wir jede Saugeinlage an ca 10-25 Kunden. Uns gibt es erst seit zwei Jahren in Berlin. Deshalb k├Ânnen wir noch nicht mit Sicherheit sagen, ob die kalkulierten zehn Jahre Nutzungszeit realistisch sind. Bislang gibt es nichts zu meckern.

Jede Wegwerfwindel die hergestellt wird, nutzen wir einmalig, nur wenige Stunden. Dann werfen wir sie in den M├╝ll. In Deutschland wird sie dann meist verbrannt. Leider nicht R├╝ckstandslos. Werfen wir sie nur weg, dauert es 450 Jahre, bis wir sie wenigstens kaum mehr sehen. Die Stoffwindel kann repariert werden oder wenigstens als Putzlappen noch weitere Jahre dienen.

3. Wieviel Wegwerfwindeln spare ich mit den Stoffwindeln?

Hochgerechnet ca 1 bis 1,5 Tonnen, bzw. ca 5000-6000 St├╝ck. Freundlich gerechnet bei durchschnittlich drei Jahren Wickeldauer.

Eine Modellrechnung: 3 Monate 10 Wegwerfwindeln pro Tag = 90 Wegwerfwindeln; Monat 4-12 ca 7 Wegwerfwindeln pro Tag = 840 Wegwerfwindeln; Ab dem 12. -36. Monat ca 6 Wegwerfwindeln pro Tag = 4320 St├╝ck -> Zusammengerechnet ergeben sich bei der Modellrechnung 5250 Wegwerfwindeln.

4. Aber Nachhaltigkeit hat doch nicht nur was mit der Vermeidung von M├╝ll zu tun!

Sehen wir ganz genauso! Deshalb sind wir sehr daran interessiert unseren kompletten Produktkreislauf von der Produktion bis zur Lieferung so regional und umweltfreundlich wie m├Âglich zu gestalten. Das bedeutet zum Beispiel, dass wir die ├ťberhosen in Deutschland n├Ąhen lassen, die Saugverst├Ąrker aus Lettland beziehen und dieses Jahr noch die Saugeinlagen ebenfalls in Deutschland herstellen werden. Zugegeben: der letzte Punkt ist noch in der Schwebe, wir rechneten bei der Gr├╝ndung echt nicht damit, dass uns allein die Stoffsuche und -auswahl┬á so viel Zeit kosten wird.

Auch unser Windelservice funktioniert so konsequent wie m├Âglich nachhaltig: Gute Dosierung der Waschmittel in Industriewaschmaschinen und optimal angepassten Wasserverbrauch. Das geht bis zu den Weihnachtsgeschenken f├╝r unsere Kunden: Auch hier unterst├╝tzten wir bislang zum Beispiel Ericas Naturkosmetik f├╝r eine superleckere, auch babyhautfreundliche Seife. Handgesiedet und unverpackt. Oder auch Bienenwachst├╝cher aus M├╝nchen von Max.

Au├čerdem fahren wir mit Elektroautos durch die St├Ądte, verzichten komplett auf Plastikt├╝ten und erhoffen uns im Privatleben als gute umweltachtende Vorbilder f├╝r unsere Kids zu dienen.

Mehr Fragen? Schreibe uns eine Email, dann beantworten wir sie Dir gerne.